HONORARIS CAUSA:
Finanzielles

Honoriert werden psychiatrische und psycho-
therapeutische grundsätzlich genau wie andere
ambulante ärztliche Leistungen auch, nämlich nach
dem gültigen Krankenkassentarif und im Regelfall
mit 10 Prozent Selbstbehalt. Bedingung: Nach Art. 2
der Krankenpflege-Leistungsverordnung (KLV)
müssen bestimmte anerkannte therapeutische
Methoden zur Anwendung kommen, und die
Behandlung muss einer Problematik von
Krankheitswert gelten.